Trainingsbetrieb allgemein

Der Trainingsbetrieb ist für Vereinsmitglieder ab sofort wieder möglich, jedoch nur unter bestimmten Auflagen. Der Spieler muss sich vorher bei Frank Kraft melden um einen Tisch bespielen zu dürfen. Jedoch ist die Anzahl an Tischen mit 5 sehr stark begrenzt. Deswegen gibt es 4 Trainingsgruppen a 1 Stunde. Dazwischen gibt es jeweils 30 Minuten Pause, wobei die Tische gereinigt werden und die Spieler die Halle verlassen und neue Spieler trainieren dürfen.